';
herz-solo
Tipps für Ihren Winterurlaub 2017

Einstieg zum Aufstieg...

Sie suchen Freizeitmöglichkeiten für einen erholsamen, spannenden und erlebnisreichen Winterurlaub in Steibis. Die Wintersaison beginnt mit dem Regelskibetrieb kurz vor Weihnachten und endet Anfang April. Also genügend Zeit für ein weißes Wintermärchen.
Entdecken Sie im Verlauf dieser Seite unsere Winter-Urlaubstipps in und um Steibis, vom Schneeschuhwandern bis hin zum Pistentaxi:

pfeil
Entdecken Sie die Winter Highlights 2017 !


Schneeschuhwandern

Jeden Dienstag Schneeschuhwandern mit Pferdeschlittenfahrt am Imberg mit Hütteneinkehr.
Für unsere Hausgäste ist die Führung bei der Bergwelt Oberstaufen gratis.
Anmeldung bis Montag 18 Uhr unter www.bergwelt-oberstaufen.de , Tel. +49 (0)8386 961333
Unkostenbeitrag für Pferdeschlitten und die Leihgebühren der Schneeschuhe in Höhe von 20 Euro sind in bar zu bezahlen. Speisen und Getränke sind nicht im Preis enthalten.

Schneeschuhtouren

Ein interessantes Angebot von geführten Schneeschuhtouren finden sie unter www.bergwelt-oberstaufen.de, Tel +49 (0)8386 961333
Bei der Bergwelt Oberstaufen erhalten Sie als Hotelgast mit der Partnerkarte 15% Rabatt auf das jeweilige Tagesprogramm bei Schneeschuhtouren, Langlaufkursen im Winter und Wanderungen im Sommer. Die Partnerkarte ist an der Rezeption erhältlich.

Winterspaziergänge auf geräumten Wegen & Nordic Walking-Strecken

Auch im Winter sind Spaziergänge und Wanderungen auf dem gutausgebauten und gut geräumten Wander- und Wegenetz rund um das Hotel, in Steibis und Oberstaufen sehr gut möglich.

Höhen-Winterwanderwege

Winterwandern in den Hochlagen auf schneebedeckten und präparierten Höhenwanderwegen. Beispielsweise finden Sie Streckenverläufe in Steibis zwischen Imberg, Hochgratbahn, Falkenhütte und Hochhädrich und in Oberstaufen auf dem Kapf.

Tourensuche (Sommer und Winter)

für Berg- und Wandertouren, sanftes Wandern und Sparziergänge, Radfahren, Nordic Walking, Langlauf, Schneeschuhwandern und Winterwandern. E-Biketouren in Vorbereitung. Skipistenübersicht finden Sie bei den Bergbahnen und Skiliften.
Tourensuche unter www.oberstaufen.de/erleben/sommer/tourensuche/

Bergbahnen und Skilifte

Im Winter bringen Sie unsere Bergbahnen und Skilifte ganz flott nach oben. Hoch zum Aussichtspunkt, ein Stück der Sonne entgegen oder zum Ski & Snowboarden.
· Imbergbahn & Skiarena Steibis www.imbergbahn.de, Tel. +49 (0)8386 8112
· Hochgratbahn Steibis www.hochgrat.de, Tel. +49 (0)8386 8222
· Übungslift Starenlift Schindelberg www.starenlift.de, Tel. +49 (0)8386 969886
· Hündlebahn & Skilifte Thalkirchdorf www.huendle.de, Tel. +49 (0)8386 2720
· Skilifte Sinswang www.skilifte-sinswang.de, +49 (0) 8386 1036
· Hauslift an der Falkenhütte www.falkenhuette.de, Tel. +49 (0)8386 8113 (auf 1.500 m Höhe, nur zu Fuß oder mit Tourenski erreichbar)
> benachbarte Skigebiete im Bregenzerwald
· Hochhädrich Alpenarena www.alpenarena.com, +43 (0)5513 82540
· Skilifte Hochlitten Riefensberg www.skilifte-hochlitten.com, +43 (0)5513 83122

Skischulen

…für Langlauf, Skating, Ski und Sonwboard. Professionalität aus einer Hand.
Skischule Steibis www.skischule-steibis.de, +49 8386 939127 und
Bergwelt Oberstaufen www.bergwelt-oberstaufen.de, Tel +49 (0)8386 961333
finden Sie im Gemeinschaftsbüro an der Talstation Imbergbahn.
Bei der Bergschule Oberstaufen erhalten Sie als Hotelgast mit der Partnerkarte 15% Rabatt auf das jeweilige Tagesprogramm bei Schneeschuhtouren, Langlaufkursen im Winter und Wanderungen im Sommer. Die Partnerkarte ist an der Rezeption erhältlich.
Kerstin´s Langlaufschule bietet neben einem Abfahrts- und Bremstechniktraining auch Querfeldein-, Vollmond-, Frühlingstouren sowie Kinderkurse und Kindergeburtstage auf Langlaufski an. Mehr unter www.kerstins-langlaufschule.de, Tel. +49 (0)152 53663530

Verleih von Sport- und Tourenausrüstung

Verleih an der Imberg Talstation. Im Verleich Langlauf, Skating, Ski, Snowboard, Langlauf, Tourenski, Rodel und weitere Tourenausrüstung.
Sport Hauber – Unsere Gäste erhalten bei Sport Hauber www.sport-hauber.de, Tel. +49 (0)8386 991078 mit der Partnerkarte (an der Rezeption erhältlich) bei Einkauf 10% Ermäßigung (Verleih ausgenommen).
Skistadel Matt im Steibis www.skistadl-matt.de, Tel. +49 (0)8386 8502

Kinderland am Imberg

Nahe der Bergstation befindet sich das sonnige und schneesichere Skikinderland. Abseits der Pisten bietet es die nötige Sicherheit für die kleinen Skianfänger. Mit den Skischulen gelangt man im Pistentaxi mühelos zum Zauberteppich, Förderband, Tipi u. v. m. Angeleitet von bestens ausgebildeten Skilehrern bekommen die Skizwerge Spaß am Schnee und erlernen spielerisch die ersten Schwünge. Der Hang ist von der Sonnenterrasse des Imberghauses gut einsehbar und so können die Eltern die Fortschritte ihrer Sprösslinge bewundern. Fast nahtlos kann in die Familienabfahrt ins Tal gewechselt werden, die schon von Anfängern leicht zu befahren ist.
Informationen finden Sie unter Imbergbahn & Skiarena Steibis www.imbergbahn.de, Tel. +49 (0)8386 8112
In Thalkirchdorf (Hündle) und in Sinswang finden Sie jeweils ein weiteres Skikinderland.

Kinderbetreuung

Die Kinderbetreuung im Winter ist täglich von 09.00 Uhr bis 13.30 Uhr möglich. Und Sie als Eltern können sorglos und entspannt ein paar Stunden denn Schneespaß voll und ganz genießen.
Anmeldung unter Skischule Steibis www.skischule-steibis.de, +49 8386 939127

Pferdekutschenfahrt durch Steibis und Umbegung

Richtung Hochgratbahn oder Richtung Dreiländerblick mit Einkehr in Schindelberg. Der Josef bringt Sie sicher und gemütlich ans Ziel und Sie genießen gewärmt unter Decken die Fahrt durch die Weiler. Für nähere Informationen steht Ihnen Herr Josef Milz unter 0170/2490124 zur Verfügung.
Eine Fahrt durch´s Weisßachtal am Stauwehr vorbei bis zum Eibelesee können Sie bei Hans-Karl Stahl aus Höfen erleben. Anmeldung unter Tel. +49 (0)8386 2249 oder +49 (0)171-6782760.
Pferdeschlittenfahrten in Oberstaufen, Georg Rasch, Tel. +49 (0)171 5725254

Fackelwanderung

Feuer und Eis – man glaubt es kaum, doch nirgends passen diese Elemente besser zusammen als bei einer Fackelwanderung. Fackeln erhalten Sie an der Rezeption gegen ein kleines Entgeld von 2,50 Euro.
Hinweis: Bitte wählen einen festen oder schneebedeckten Untergrund für Ihren Streckenverlauf. Achten Sie auf Ihre eigene und auf einen Sicherheitsabstand zu anderen Personen. Halten Sie von brennbaren Gegenständen genügend Abstand.

Pferdeschlittenfahrt am Imberg

Unterwegs mit 2PS durch das Imberggebiet. Schalten Sie bei einer gemütlichen Kutschfahrt, eingekuschelt in einer Wolldecke, ab und genießen Sie die verschneite Landschaft.
Sie treffen die prächtigen Noriker jeden Tag an den Imbergbahn Bergstation an.
Für nähere Informationen steht Ihnen Herr Steinhauser unter +43 (0)664 1428640 zur Verfügung.

Langlauf, Skating & Nordic Cruising

Den Zauber der Winterlandschaft erkunden, ob sportlich auf Skating-Skiern oder beim klassischen Langlauf.
Ihre Wahl, ob auf der Aach-Loipe auf 750 m, der Au-Steibis-Loipe auf 950 m oder über 1200 Metern auf den Höhenloipen (kostenpflchtig an der Loipenkasse: 5.- Euro)  Richtung Hörmoss und Hochhädrich (Aufstieg mit der Imbergbahn, Einstieg Lanzenbach oder mit dem Auto Hochhäderich, Bregenzerwald), bietet Steibis einen besonderen Reiz.
Vom Langlaufzentrum bei der Schul- und Sportanlage zwischen Oberstaufen und Kalzhofen starten viele Kilometer Loipen Richtung Westallgäu und Alpsee.

Schnupperskitour

Erleben Sie die Freiheit, Entdecken Sie die Bergwelt und lassen Sie sich tragen!
Auf Anfrage führt Sie die Bergwelt Oberstaufen in die Welt des Skitourengehens ein. Für Genießer und Anfänger geeignet. Bergwelt Oberstaufen www.bergwelt-oberstaufen.de, Tel. +49 (0)8386 961333

Skitouren am Hochgrat

Der Hochgrat und die Nagelfluhkette bietet Tourengängern optimale Voraussetzungen für eine der schönsten Routen im westlichen Allgäu. Der Hochgrat bildet den Mittelpunkt der Nagelfluhkette. Den Tourengehern vorbehalten ist die gesamte Überschreitung des Höhenzugs mit immer wiederkehrenden Aufstiegen mit rassigen Abfahrten. Den Großteil carvt man durch die legendären Schläuche hinab, durch enge steile Rinnen mit ein paar hundert Metern Höhenunterschied. Informationen unter www.hochgrat.de, Tel. +49 (0)8386 8222

Skitourentreff

> Staufner Haus auf 1634m – Skitourentreff am Donnerstagabend. Das Staufner Haus hat an diesem Tag länger geöffnet. (Aufstieg ab Hochgratbahn Talstation, Ziel 350m vor der Bergstation). Informationen unter www.staufner-haus.de, Tel. +49 (0)8386 8255
> Falkenhütte auf 1500m – Skitourenabend jeden Dienstag bis 22 Uhr. Aufstieg / Abfahrt über Imberg oder Hochgratbahn Talstation. Informationen unter www.falkenhuette.de, Tel. +49 (0)8386 8113
Achtung: Am Hochgrat und am Imberg führt Sie der Weg im untern Abschnitt über das Skigebiet, dort sind Pistenfahrzeuge unterwegs und zudem werden in wenigen Abschnitten Seilwinden zu Pistenpräparierung eingesetzt. Bitte beachten Sie, dass auch Schneefahrzeuge die Hütten ansteuern können. Bitte mit Bedacht aufsteigen und abfahren!

Freeriden – Tiefschnee-Technikkurs Allgäu

Der Kurs richtet sich sowohl an Tiefschnee Einsteiger (wenig Vorkenntnisse oder Unsicherheit im Gelände) als auch an erfahrene Tiefschneefahrer (Spezial-Training um die Technik zu verbessern). Wir bieten dir zwei Tage Skifahren vom feinsten im Naturpark Nagelfluhkette, am  Hochgrat und rund um Oberstaufen.
Informationen bei der Bergwelt Oberstaufen www.bergwelt-oberstaufen.de, Tel. +49 (0)8386 961333

Lawienensuchtraining

Wie verhalte ich mich im offenen Gelände? Individuelles Kursangebot auf Anfrage. Informationen bei der Bergwelt Oberstaufen www.bergwelt-oberstaufen.de, Tel. +49 (0)8386 961333

Rodeln

An der Imbergbahn und an der Hochgratbahn können Sie auf präparierten Pisten rodeln. Die Hochgratbahn ist eher etwas für sportliche Rodler, dagegen fühlen sich Familien und Kinder an der Imbergbahn wohl.
Informationen unter
· Imbergbahn & Skiarena Steibis www.imbergbahn.de, Tel. +49 (0)8386 8112
· Hochgratbahn Steibis www.hochgrat.de, Tel. +49 (0)8386 8222

Flutlichtgaudi
Rodeln, Langlauf & Skifahren bei Flutlicht

Nachtrodeln Imbergbahn &Skiarena Steibis www.imbergbahn.de, Tel. +49 (0)8386 8112
Nachtlanglauf auf der Kalzhofer Loipe bei Oberstaufen
Nacht-Skifahren:
Skilift Thalkirchdorf www.huendle.de, Tel. +49 (0)08386 – 2720
Panoramalifte Hopfen www.panoramalifte.de, +49 (0)8386 99 8352

Eislaufen & Eisstockschießen
Am Eingang des Staufen Park´s in Oberstaufen in der Nähe des Kurhauses. Informationen über das Büro der Oberstaufen Tourismus Tel. +49 (0)8386 93000

Funpark

Snowpark Steibis – In unserer familienfreundlichen Skiarena findet man alles, was Anfänger einen sicheren Einstieg ins Freestyle ermöglicht.
Verschiedene Rampen, Slides und Obstacles lassen das Jibberherz höherschlagen.
Verbringe einen Tag im Park oder auf dem Liegestuhl mit chilliger Musik direkt am Hohenegglift. Informationen über Imbergbahn & Skiarena Steibis www.imbergbahn.de, Tel. +49 (0)8386 8112

Copilot

Werden Sie Copilot eines Raupenfahrers in den modernsten Pistenbullys!
Möchten Sie neben dem Raupenfahrer als „Copilot“ in den modernsten Pistenbullys begleiten und „hautnah“ miterleben, wie die perfekten Pisten für den nächsten Skitag präpariert werden?

Machen Sie einen Termin an der Imbergbahn & Skiarena Steibis unter www.imbergbahn.de, Tel. +49 (0)8386 8112 aus.
Nach der Terminabsprache trifft sich der Copilot (Mindestalter 10 Jahre) mit dem Pistenbullyfahrer ab 16.30 Uhr an der Talstation der Imbergbahn.
Kosten: Bei einer Fahrzeit von 1 bis 1,5 Stunden werden 60 Euro berechnet, von 1,5 bis 3 Stunden sind es dann 120 Euro. Wichtig: Für Rücksprachen und Terminänderungen bitte immer Telefonnummer angeben.

Pistentaxi

Sie möchten einen lustigen Hüttenabend erleben, haben aber keine Lust zu laufen? Lassen Sie sich ganz bequem von Pistentaxi direkt zur Hütte fahren. Das Pistentaxi bietet Platz für ca. 20 Personen. Nur durch vorherige Reservierung möglich unter Imbergbahn &  Skiarena Steibis www.imbergbahn.de, Tel. +49 (0)8386 8112. Beispiele für das Beförderungsentgelt:

Mit dem Pistentaxi                             Fahrzeit             Einfach                  + zurück

ab Imbergbahn Talstation
Imberghaus                                         20 min.                  60.-                        90.-
Hochbühl                                             30 min.                  90.-                        135.-
Hohenegg                                             30 min.                  90.-                        135.-
Vordere Fluh                                       35 min.                  110.-                      165.-
Hörmoos                                              45 min.                  135.-                      190.-
Falkenhütte                                         75 min.                  225.-                      360.-

ab Imbergbahn Bergstation
Imberghaus                                         –                              –                              –
Hochbühl                                             15 min.                  45.-                        60.-
Hohenegg                                             15 min.                  45.-                        60.-
Hörmoos                                              30 min.                  90.-                        120.-
Vordere Fluh                                       35 min.                  105.-                      155.-
Falkenhütte                                         45 min.                  135.-                      180.-

Wichtig: Das Taxi darf erst nach Skibetrieb und bei ausreichender Schneelage fahren.

Gleitschirm (Paragliding) und Drachenflüge

Frei wie ein Vogel – Wollten Sie schon immer die Welt von oben betrachten – und das auch im Winter erleben – wie ein Vogel in den Lüften schweben? Erfüllen Sie sich den Traum vom Fliegen! Gleitschirmfliegen Lernen, Sicherheitstraining oder Tandemflug? Beim Tandemfliegen, Keine Ausbildung notwendig, kaum Anforderung an Kondition oder Sportlichkeit, für beinah jedes Alter. Informationen unter www.paragliding-academy.com, Tel. +49 (0)8325 919015
Die Westallgäuer Flugschule bittet Drachenflüge, Motorschirm, Motordrachen, Leichttrike und Trike an. Informationen finden Sie unter www.ich-will-fliegen.de

Snow-Bike

Es gibt unterschiedliche „Schnee-Fahrräder“. Man unterscheidet das Snow-Bike mit zwei breiten Rädern, das Bob-Bike mit einer Kufe am Lenker plus einem mit dem Hinterrad verschmolzenen Raupenantrieb und den Skibob mit zwei Kufen. Anfragen bezüglich Informationen und Anbieter über das Hotel.

Team-Action (als Privatevent ab 2 Personen bis hin zu Firmenevents)

Von der Winter-Teamchallenge über Allgäuer Biathlon, Snow-Tubing, Airboarding, Hundeschlitten, Huskywandern, Wintergeocaching, Eisstockschließen, Quad Tour,  Eisklettern, Snowrafting, Holzfällergaudi, Wildbeobachtung, Kultur vor Ort, Tannen-Punsch-Zubereitung bis hin zum Hörnerschlittenfahrt ist vieles möglich. Mehr Informationen und Ansprechpartner für Familien- und Firmenevents über das Hotel.

Alpenrundflug

Die Berge von oben erleben. Im Winter ein Erlebnis, welches Sie nicht verpassen sollten. Die abwechslungsreiche Winterlandschaft der um Steibis und Oberstaufen wird Sie verzaubern. Informationen zu Anbietern erhalten Sie über das Hotel.
Informationen neben vielen Anbietern im Oberallgäu/Kempten finden Sie zum Beispiel im Westallgäu „zum fliegenden Bauern“ unter www.flugplatz-wildberg.de

Wohlfühltage
Kräuterwoche
Bergwanderwoche
E-Bike Woche
Winter Erlebniswoche
Schneehasen Woche
Schrothkur Angebot
Säure Basen Programm
Ökowochen 2017