';
herz-solo
Winter-Erlebniswoche

Das phänomenale Wintererlebnis...

Welche Überraschung erwartet Sie bei der Winter-Aktiverlebniswoche? Eines sei gewiss: Wenn Frau Holle in dieser Jahreszeit nicht so viel zu tun hätte, wäre sie bestimmt auch dabei. Neugierig, dann weiter lesen:

pfeil
Sei dabei, bei der Winter-Erlebniswoche 2017 !

Im Januar 2017 starten wir unser neues Angebot. Eine Woche Erlebnis pur, mit Pferdeschlittenfahrt, Schneeschuhtouren, Iglubau, Nachtrodeln, traumhaften Aussichten und  gemütlichen Hütten.

Zudem bekommen Sie den Skipass gratis mit dazu und können sich zudem noch für eine Schnupperskitour oder einem Langlauf-, Skating-, Ski- oder Snowboard-Tageskurs  anmelden. Eine Fakelwanderung mit allen Teilnehmern zum Abschluss lässt das Wintererlebnis einfach unvergesslich werden!

Termine
15. – 22.01.2017
12. – 19.03.2017
Auf Anfrage weitere Termine bei entsprechender Teilnehmerzahl

Arrangement Leistungen
· 7 Übernachtungen
· 7 Guten-Morgen-Frühstück mit großer Auswahl am Buffet
· optional Halbpension 4-Gang-Abendmenü
· Lunchpaket vom Frühstücksbüfett auf Wunsch
· inkl. Schneeschuhe, Stöcke, Liftfahrten, Rodeln, Pferdeschlitten
· Begrüßungswasser auf dem Zimmer mit Bethupferl

Wochenprogramm
– Anreise/Abreise Sonntag
– Sonntag Abend – Gesprächsrunde mit Bergführer/in
– 4 Aktiontage von Montag bis Freitag (Mittwoch Gleittag)
– ausschließlich geführt durch staatlich geprüften Berg- und Wanderführer
– Ausrüstungscheck vom Profi
– optional zubuchbar: Schnupperskitour, Langlauf, Skating-, Ski- oder Snowboard-Tageskurs
– Fakelwanderung mit einer Winterwanderung zum Abschluß

mögliche Progammübersicht

Montag
Schneeschuhtour mit Pferdeschlittenfahrt am Imberg
Mit den Schneeschuhen unter den Füßen erkunden wir die Winterwelt rund  um den Imberg. Durch tief verschneite Wälder und versteckte Lichtungen geht Richtung Hochbühl Hütte. Unterwegs gibt es immer wieder faszinierende Aussichten auf die verschneiten Berge um uns herum. An der Hütte angekommen, lassen wir uns mit den 2 PS der Pferdekutsche wieder zurück zum Ausgangspunkt bringen. Bei der gemütlichen Kutschfahrt können wir die erlebten Eindrücke nochmals auf uns wirken lassen.
Dauer: von 13.30 – 16 Uhr

Dienstag
Iglubau an der Alpe Hörmoos
Gemeinsam laufen wir mit den Schneeschuhen zur Alpe Hörmoos und begeben uns von dort aus zur Iglubaustelle. Hier werden wir in der jahrhundertealten,  traditionellen Blocktechnik der Eskimos mit Schneesäge und Schaufel ein Iglu errichten. Hier ist Teamwork gefragt. Block für Block arbeiten wir uns in die Höhe, immer unter fachkundiger Anleitung der Iglubauprofis. Bei einer gemeinsamen Brotzeit mit warmem Tee können wir zwischendrin kurz verschnaufen und uns Frisch gestärkt wieder ans Werk machen.
Dauer: von 10 – 16 Uhr

Donnerstag
Vom Hochgrat zum Rindalphorn
Das besondere Wintererlebnis im Hochgebirge! Die Rundtour führt zu den Höchsten Gipfeln Oberstaufens. Rund um die Höchsten Gipfel erlaufen wir uns fantastische Aussichtspunkte, zaubern unsere Spuren in den frischen Schnee und lassen den Trubel hinter uns. Die Nagelfluhkette bildet hier die Grenze zwischen Alpenvorland und Hochgebirge.  Uns eröffnen sich  traumhafte Aussichten auf den Allgäuer Hauptkamm, die Österreicher und Schweizer Berge.
Dauer: von 10 – 16 Uhr

Freitag
Schneeschuhtour bei Abendstimmung, Allgäuer Kässpatzen und Nachtrodeln
Bei abendlicher Stimmung laufen wir über den Imbergkamm zum Gipfel. Von dort haben wir eine traumhafte Aussicht auf die gesamte Nagelfluhkette und das Oberallgäu. Ein ganz besonderes Erlebnis, wenn im Schein der Stirnlampe die Schneekristalle funkeln und die verschneite Winterwelt ruhig und ins Dunkle gehüllt vor uns liegt.
Im Anschluss geht´s auf eine gemütliche Einkehr ins Imberghaus und danach mit dem Rodel ins Tal.
Dauer: von 16 – 20 Uhr

Zwischen den Touren kann von Montag bis Freitag ein  flexibler Pausentag in Abstimmung mit den Teilnehmern eingebaut werden. Tourenänderung ja nach Wetterlage möglich.

Anforderungsprofil

  • Keine Grundkenntnisse im Schneeschuhgehen erforderlich
  • Kondition für Touren bis 6 Stunden Gehzeit pro Tag und 700 Höhenmeter

Ausrüstung

  • Feste Winterschuhe
  • Wanderstöcke mit Schneetellern
  • Rucksack 25 Liter
  • Funktionsbekleidung
  • Sonnenschutz
  • Sonnenbrille
  • Handschuhe und Mütze
  • Thermoskanne (ca. 1 Liter)
  • Dinge des persönlichen Bedarfs
  • Oberstaufen Plus Karte (bekommen Sie vom Vermieter)

Vor Anreise erhalten Sie Informationen und Beratungen hinsichtlich Ausrüstung und Tourenplanung bei der Bergwelt Oberstaufen, www.bergwelt-oberstaufen.de, +49 (0) 8386 961333

Übernachtung & Frühstück (Preis pro Person)

im EZ Kategorie Alphorn             593,00 Euro
im EZ Kategorie Bergwiesen      684,00 Euro
im DZ Kategorie Imberg              628,00 Euro
im DZ Kategorie Hochgrat           698,00 Euro

optional 4-Gänge-Abendmenü je 21.- Euro
zzgl Kurtaxe 1,80 Euro pro Übernachtung

Anmerkungen:
· Begrenzte Anzahl der Teilnehmer
· Mindestaufenthalt von Sonntag bis Sonntag
· natürlich können Sie den Aufenthalt verlängern
· Touren nicht einzeln buchbar
· keine Entschädigung bei Tourenausfall, Versäumnissen oder Krankheit
· Änderungen vorbehalten, je nach Witterung

Die Winterwochen sind ein Gemeinschaftsprojekt der Wanderhotels Oberstaufen in Zusammenarbeit mit der Bergwelt Oberstaufen. Wir freuen uns, Ihnen dieses schöne Programm anbieten zu können und wünschen ein unvergessliches Bergerlebnis im Naturpark Nagelfluhkette!

Ebenfalls gratis & inklusive

Zudem erhalten unsere Übernachtungsgäste in Verbindung mit Ihrer Gästekarte kostenfreie Leistungen für Bergbahnen, Erlebnisbad, Ortsbus, Klettergarten, im Winter Skipass und vieles mehr gratis oben drauf.

Wohlfühltage
Kräuterwoche
Bergwanderwoche
E-Bike Woche
Winter Erlebniswoche
Schneehasen Woche
Schrothkur Angebot
Säure Basen Programm
Ökowochen 2017