';
herz-solo
Tradition trifft Zeitgeist

von Anfang an

Seit dem Neubau 1952 wird die Gasttradition in dritter Generation weitergeführt. Von den Anfängen bis heute finden Sie eine Übersicht der Ereignisse.

Vorschau 2017

Umgestaltung der Kellerräume. Bestehende Angebote bekommen eigene Räumlichkeiten für Gymnastik/Yoga, Fitness und Wohlfühlbereich. Zudem ist ein Lounge mit Kinderspielecke und Aktivangebot geplant. Die einzelnen Maßnahmen starten in den jeweiligen Betriebsferien.

Was schon alles passiert ist, lesen Sie weiter…

pfeil
Gasttradition seit 1952

2017 Auch in diesem Jahr geht es unvermindert weiter. Gestartet wurde in der waagrechten Position – alle Betten haben jetzt neue Lattenrahmen für mehr Schlafkomfort erhalten. Die Kosmetik ist umgezogen und hat nun einen eigenen Behandlungsraum. Unser alter Allzweckraum bekommt Stück für Stück seine neue Aufgabe als Gym- und Yogaraum zugesprochen. An anderer Stelle wird ein Fitnessraum eingerichtet. Auch sind schon Planungen der Sauna im Gange. Und auch an unserer neuen Lounge wird schon gearbeitet.

2016 Teilrenovierung vieler Zimmer, Möbel, Lampen, Vorhänge, Bettwäsche und Bettausstattung, Handtücher, weiteres Kopfkissen, Balkonabtrennung, Balkonteppich, TV-Wandhalterung, Ausweitung der Hotelangebote

2016 am Anfang des Jahres, Berghüs Schratt, vegetarisches Biohotel – mit neuem Erscheinungsbild, Einrichtung einer neuen Internetpräsentation

2012-2015 Neuinstallation der Telefon- und Fernsehanlage mit Radiofunktion, WLan-Anlage mit Zeitsteuerung, kabellose Steuerungstechnik ohne Funkbelastung, Neugestaltung der Rezeption mit Eingangsbereich, neue Lager- und Wirtschaftsräume, moderne Küchenzeile, Parkplatzerweiterung mit nun geteerter Zufahrt, Brandschutz und Neuvermessung des Gebäudes für das Fluchtwegekonzept, Ausbau der Rauch-, Gas- und Kohlendioxidmelder, Erweiterung bedarfsgerechteer Feuerlöscher, Lagerhygiene, Beseitigung von Gefahrenquellen, Neuorganisation der bestehenden Räumlichkeiten und Außenanalgen, usw…

2012 im August übernimmt Sohn Markus mit seiner Frau Bianca den elterlichen Betrieb

2005 erstes zertifiziertes Biohotel im Umkreis

2000 Landhotel Schratt

1986/87 Umbau zum Kurheim Schratt, gänzliche Umstellung auf vegetarische Küche

1982 nebem der normalen Hausmannskost, wird Gästen die vegetarische und biologische Ernährung anfänglich nach Schnitzer & Bruker gereicht

1972 Übernahme durch Sohn Gerd & Gerlinde Schratt

In den Anfängen Vermietung der eigenen Gemächer – Familie wohnt derweil im Keller

1952 Neubau eines Einfamilienhauses Gästehaus durch Anton Schratt

Wohlfühltage
Kräuterwoche
Bergwanderwoche
E-Bike Woche
Winter Erlebniswoche
Schneehasen Woche
Schrothkur Angebot
Säure Basen Programm
Ökowochen 2017