';
herz-solo
Lage des Hotels

Allgäuer Bergdorf im Naturpark

Das Hotel liegt auf rund 900 Metern auf einer vorgelagerten Hochebene über dem Bergdorf Steibis und dem Weissachtal bei Oberstaufen. Von hier aus führen die Wege in die Hochtäler und auf die sanften Bergrücken des Naturparks Nagelfluhkette mit seinen alpinen Gipfeln der Allgäuer Alpen. Abseits des Trubels gelegen haben Sie den perfekten Einstiegspunkt in das Wanderwegenetz und erreichen in nur wenigen Gehminuten Bergbahnen, Skilifte, Waldlehrpfad, Wasserfälle, Bushaltestelle, Golfplatz, Festhalle, Einkehrmöglchkeiten und den Ortskern von Steibis.
Der Naturpark Naturpark ist Natur- und Kulturlandschaft, Wander-, Freizeit- und Wintersportregion in einem und bietet die richtige Mischung zwischen Voralpencharakter mit weitläufigen und offenen Tälern, breiten Hochebenen, sanften Bergrücken und alpiner Bergkulisse der Allgäuer Alpen.

pfeil
Lage

Anreise
Informationen mit Auswahl unterschiedlicher Verkehrsmittel finden Sie unter Anreise/Abreise
Eine Übersichtskarte finden Sie am unteren Ende dieser Seite.

Marktgemeinde Oberstaufen im Allgäu

Oberstaufen liegt hoch im Süden von Deutschland, im Oberallgäu zur Grenze des Westallgäus, zwischen Lindau am Bodensee und dem Schloss Neuschwanstein. Zentral für Ausflüge im Dreiländereck Deutschland – Österreich – Schweiz.
In Oberstaufen mit seinen Ortteilen Steibis und Thalkirchdorf finden Sie die richtige Mischung zwischen Voralpencharakter mit weitläufigen und offenen Tälern, breiten Hochebenen und alpiner Bergkulisse der Allgäuer Alpen.

Bergdorf Steibis

Steibis ist ein Ortsteil von Oberstaufen. Geographisch liegt der gesamte Ortsteil mit Aach im Weißachtal, seinen Weilern und dem Alpgebiet im Naturpark Nagelfluhkette mit dem 1834 Meter hohen Hochgrat.

Naturpark Nagelfluhkette

Der Naturpark ist Natur- und Kulturlandschaft, Wander-, Freizeit- und Wintersportregion in einem und als Geburtsstätte Oberstaufens das Aushängeschild der Gemeinde, welches flächenmäßig den größen Gebietsanteil im Naturpark aufzuweisen hat.

Als Naturpark ist er der erste grenzüberschreitende zwischen Deutschland und Österreich. Der 405 Quadratkilometer große Naturpark Nagelfluhkette vereint 15 Gemeinden im südlichen Allgäu und im Vorderen Bregenzerwald. Dominiert wird das international anerkannte Schutzgebiet von der 24 Kilometer langen Nagelfluhkette, die vom Mittag bei Immenstadt bis zum Hochhäderich bei Hittisau reicht und im 1.834 Meter hohen Hochgrat  den markantesten Gipfel aufweist.

Im Naturpark wechseln sich Flüsse und Seen, Schluchten und Wälder, Moore und Feuchtwiesen, Alpflächen und alpine Rasen kleinräumig ab – und machen ihn so zu einem der so genannten Hot Spots der Artenvielfalt im Alpenraum. Hier kreist der Steinadler noch am Himmel. Im Spätherbst und Frühjahr balzen die Birkhähne und im Sommer flattert der seltene Apollofalter über die Bergwiesen. Im Park blühen neben zahlreichen Enzian- und Orchideenarten auch echte Raritäten wie die Stein-Nelke oder der Allgäu-Frauenmantel.

Allgäu

Das Allgäu (alpgau) ist eine Landschaft und geografische Teilregion, die sich überwiegend über den südlichen Teil des bayerischen Regierungsbezirks Schwaben zudem auch der Ort Oberstaufen im Allgäu gehört und den südöstlichsten Teil des Landkreises Ravensburg in Baden-Württemberg sowie einige zu Österreich gehörende Grenzgebiete erstreckt. Es ist in der Gegenwart vor allem als Ferienregion bekannt.
Auf bayerischen Gebiet unterscheidet man in Westallgäu mit Lindau und Lindenberg, daran angrenzend Oberstaufen im Oberallgäu mit Sonthofen und Oberstdorf, Ostallgäu mit Pfronten und Füssen, Unterallgäu mit Memmingen und in der Mitte die Allgäumetropole Kempten.

Entfernungen vom Hotel
Umkreis/Luftlinie

180 m Waldlehrpfad
190 m Bushaltestelle Steibis-Hößl
700 m Golf Steibis Clubhaus, die nächste Spielbahn ist nur 20 m über die Straße
900 m Imbergbahn & Skiarena Steibis Talstation
900 m Steibis Ortsmitte
1,29 km Imberg Gipfelkreuz
1,3 km Tarzansteg
1,35 km Bucheneggerwasserfälle
1,95 km Bärenloch
2,4 km Hochgratbahn Talstation
2,7 km Mittelbachtal, Demeteralpe
3,25 km Aquaria Oberstaufen
3,35 km Hündle Talstation
3,35 km Bahnhof Oberstaufen
3,45 km Dreiländerblick
4,2 km Hörmoos See
4,65 km Hochgrat Gipfelkreuz
5,3 km Freibad Thalkirchdorf
7,8 km Ehrenschwang
8,35 km Balderschwang
8,9 km Alpsee Bergwelt
10,75 km Alpsee
16,20 km Allgäu Skywalk
20 km Breitachklamm
22,25 km Oberstdorf
26,50 km Lindau
29,80 km Kempten

Karte
Anreise

Bus – National

Abholservice – deutschlandweit nach Oberstaufen und zurück
Von Ihrer Haustür bequem mit dem Reisebus bis zum Zielort (Hoteleingang)
Buchungen und Infos unter Tel. 08321-671022
oder im Internet über
www.komm-mit-reisen.net

Bus – Regional

Oberstaufen-Steibis-Hochgratbahn
Die Haltestelle Steibis-Hößl ist 200 m vom Hotel entfernt, zu Fuß in 2 min erreichbar. Akutelle Busfahrpläne und weitere Busverbindungen vor Ort finden Sie unter
www.oberstaufen.de

Bahn / Zug

Mit dem Zug nach Oberstaufen. Der Bahnhof Oberstaufen ist 6,2 km vom Hotel entfernt und liegt an der Strecke München – Kempten – Lindau.
Weiter ab Oberstaufen Bahnhofsvorplatz Bus oder Taxi.
www.diebahn.de

Taxi

Gepflegte Autos und Allrad-Kleinbusse stehen Ihnen jederzeit zur Verfügung. Standort Bahnhofsvorplatz Oberstaufen. Taxi buchen unter Tel. 08386-2266

Flugzeug

Allgäu Airport Memmingen &  Bodensee Airport Friedrichshafen
und weiter mit dem Transferbus nach Oberstaufen
Buchungen und Informationen unter:
www.carbus.de
Tel. 08331-9742884
www.allgaeu-walser-express.de
Tel. 07541-398615

Bahn / Zug

Mit dem Zug nach Oberstaufen. Der Bahnhof Oberstaufen ist 6,2 km vom Hotel entfernt und liegt an der Strecke München – Kempten – Lindau.
Weiter ab Oberstaufen Bahnhofsvorplatz Bus oder Taxi.
www.diebahn.de

Wohlfühltage
Kräuterwoche
Bergwanderwoche
E-Bike Woche
Winter Erlebniswoche
Schneehasen Woche
Schrothkur Angebot
Säure Basen Programm
Ökowochen 2017